Facebook
Twitter Facebook Google+
Deutsche Polizeigewerkschaft Sachsen e.V. im Deutschen Beamtenbund  

Deutsche Polizeigewerkschaft Sachsen e.V.

aktuelle Themen

zum Informations-Archiv …



Aktuelles auf Facebook…

23.09.18

DPolG Sachsen

Schießen um den Polizeipokal der Privilegierten Schützengesellschaft Burkhardtsdorf seit 1868 e.V., sowie Deutschen Polizeigewerkschaft Sachsen e.V. – Wettkampf – Kurzwaffe Großkaliber

Wann: am 17.11.2018, 09:00 bis 12:30 Uhr
Teilnehmer: alle Mitglieder der DPolG Sachsen und geladene Gäste, die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen (Schützen) begrenzt!! Startgebühr und Munition wird gestellt
Anmeldung per Mail: geschaeftsstelle@dpolg-sachsen.de oder organisation@dpolg-sachsen.de
Wo:Schießstand der PSG Burkhardtsdorf, Topfmarkt 16 – links hinter EUROFOAM- Arena
(Die Zufahrt zur EUROFOAM-Arena ist im gesamten Ort ausgeschildert.)

Waffen/Munition: Pistole und Revolver ab Kaliber 9 mm
bzw. 0.357 Mag oder größer Entfernung: 25 m
Anschlag: stehend frei, beidhändig erlaubt, Schießbrille erlaubt, keine spezielle Schießkleidung erlaubt
Scheibe: internationale Ringscheibe DSB Nr. 4 +
Schnellfeuerscheibe DSB Nr. 10
Probe: 5 Schuss (Präzisionsscheibe, DSB Nr. 4)
Schüsse: 20 Schuss Präzision in 10 Minuten und 4×5 Schuss , Schnellfeuer (4×5 Schuss je 20 Sekunden)

Anzeige: Die Schüsse können mit Fernglas oder Spektiv
kontrolliert werden.
Wertung: nur Einzelwertung, keine Klassen- oder
Mannschaftswertung, Protestgebühr 25,00 €, bei Ringgleichheit zählt die größere Anzahl der höheren Treffer.
1.-3. Platz: Pokal und Urkunde, die Übergabe erfolgt um
12:30 Uhr

Ausrüstung: Waffen und Munition werden am Stand gestellt. Wer einen eigenen Gehörschutz sowie eine Schießbrillen besitzt darf diese gerne mitbringen und nutzen.

Verpflegung: kann für wenig Geld vor Ort erworben werden

Der Teilnehmer stimmt mit seiner Anmeldung der Veröffentlichung des Wettkampfergebnisses sowie der Speicherung seiner persönlichen Daten zu; sie werden nur vereinsintern benutzt.
Das Wettkampfergebnis wird zeitnah nach Beendigung des Wettkampfes veröffentlicht.

Martin Schreiter (Schießleiter) J.Lehmann (KV Chemnitz) See MoreSee Less

zeige auf Facebook

21.09.18

DPolG Sachsen

Auch die DPolG war bei der Verabschiedung des Polizeipräsidenten Horst Schröder dabei und dankte für die gute Zusammenarbeit und wünscht alles Gute und Gesundheit. Herrn LPD Dirk Licitenberger wünschen wir viel Erfolg bei der zukünftigen Aufgabe.👮🏻‍♂️Führungswechsel bei der sächsischen Bereitschaftspolizei: Staatssekretär Günther Schneider hat heute in Leipzig den neuen Leiter der Bereitschaftspolizei Dirk Lichtenberger in sein Amt eingeführt und dabei den bisherigen Polizeipräsidenten Horst Schröder in den Ruhestand verabschiedet.

💬Staatssekretär Schneider: "Der Leiter der Bereitschaftspolizei trägt mit seinen Beamten eine große Verantwortung bei Einsätzen in Sachsen und auch in anderen Bundesländern. Dirk Lichtenberger wünsche ich viel Erfolg mit seiner neuen Aufgabe. Gleichzeitig bedanke mich bei Horst Schröder für seine geleistete Arbeit.“

🚔Der Bereitschaftspolizei der Polizei Sachsen gehören derzeit 1.342 aktive Polizistinnen und Polizisten an. Sie sind auf sieben Einsatzhundertschaften an den Standorten Dresden, Leipzig und Chemnitz verteilt. Zur Bereitschaftspolizei zählen auch drei Polizeifachschulen an denen im Augenblick 1.114 Beamtinnen und Beamte ausgebildet werden. Daneben sind auch das Polizeiorchester, die Diensthundeschule in Naustadt, die Polizeihubschrauberstaffel sowie die Wasserschutzpolizei dem Präsidium der Bereitschaftspolizei unterstellt.

ℹ️Leitender Kriminaldirektor Dirk Lichtenberger (48) ist seit 2016 Leiter des Führungsstabes der Polizeidirektion Zwickau. Davor war Lichtenberger als Referent im Sächsischen Staatsministerium des Innern im Bereich «Organisation, Planung und Controlling der Polizei» tätig und zudem Leiter verschiedener Dezernate im Landeskriminalamt.

ℹ️Polizeipräsident a.D.Horst Schröder (62) war seit 1999 im Präsidium der Bereitschaftspolizei tätig. Von 2008 bis Ende 2012 leitete Horst Schröder die Polizeidirektion Westsachsen. 2013 wechselte er zur Bereitschaftspolizei und übernahm ab August 2016 das Amt des Leiters. See MoreSee Less

zeige auf Facebook

20.09.18

DPolG Sachsen

Rainer Wendt gestern zu Besuch in Sachsen gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten und unserem Innenminister.Gerne noch ein paar persönliche Eindrücke von der gestrigen Regionalkonferenz der CDU Sachsen. Selbstverständlich habe ich meine Positionen zu den vielen Versäumnissen der Vergangenheit und meine klare Kritik an der Flüchtlingspolitik zum Ausdruck gebracht. Die vielen positiven Reaktionen der vielen Zuschauerinnen udn Zuschauer haben mich in meinen Auffassungen bestärkt.

Neben vielen Handlungsfeldern habe ich das Thema "Messerattacken" zu Sprache gebracht, die immer wieder auch tödlich enden. Hier fällt immer wieder ein Tätertyp auf, jung, männlich, Intensivtäter, zugewandert als Flüchtling und abgelehnt als Asylbewerber, ausreisepflichtig, geduldet und in Freiheit. Letzteres darf nicht länger sein.

Wer zu uns kommt und Straftaten begeht, soll erst wieder in Freiheit kommen, wenn er den Boden seines Heimatlandes wieder betritt. Andere Zustände sind unserer Bevölkerung nicht länger zuzumuten. Ich war mir in der Betrachtung mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und Innenminister Roland Wöller einig darüber, dass der Staat notfalls mit Gesetzesänderungen rasch reagieren muss. Mit den bisherigen Mitteln des Strafrechts jedenfalls ist das Problem nicht zu lösen.

Ein Wort zu Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU), der sich in der Vergangenheit immer wieder den direkten Fragen der Bürgerinnen und Bürgern gestellt hat; ein Format, das sehr positiv ankommt. Ein nachdenklicher, sehr klar argumentierender Mann, der nicht herumschwurbelt, sondern konkret sagt, was er denkt.

Ich habe einen durchaus selbstkritischen Politiker erlebt, der beispielsweise die Kürzungspolitik vergangener Jahre bei der Polizei sehr kritisch beleuchtete. Das habe ich in dieser Form eher selten erlebt und ich wünschte mir diese Form selbstkritischer Analyse des eigenen Handelns auch von der CDU-Parteivorsitzenden und Kanzlerin.

Auch zur Ausstattung der Polizei mit Personal, Ausstattung und zu deren Bezahlung klare Ansagen von Kretschmer und Innenminister Roland Wöller. Einige Dinge sind bereits beschlossen und auf dem Weg, weitere Beschlüsse werden fallen und umgesetzt. Es wird seine Zeit brauchen, mehr als 25 Jahre falsche Politik ist nicht in zwei Jahren zu reparieren, aber ein Anfang ist in Sachsen gemacht und er ist überzeugend.

Es braucht noch viele andere Änderungen, beispielsweise in der Grenzsicherung, der schnelleren Abschiebungen, der Anerkennung weiterer Staaten als "sichere Herkunftsländer" u.v.a.m.. Nicht alles kann im Freistaat Sachsen gelöst werden, deshalb ist es richtig und notwendig, dass die CDU Sachsen im Bund eine starke Stimme und Stellung hat.

Ich halte Michael Kretschmer für einen Politikertyp, der durchaus mehr Einfluss in der CDU auf Bundeseben haben muss und Änderungen herbeiführen kann. Mit Lob für Politiker bin ich stets zurückhaltend, das weiß jeder, der mich kennt. Aber dieser Abend hat mich optimistisch gestimmt. See MoreSee Less

zeige auf Facebook



Partner


Wackersberger Str. 12
83661 Lenggries

Tel 0 80 42 / 97 25 20
Fax 0 80 42 / 97 25 22
info@dpolg-stiftung.de

Bankverbindung:
Sparda Bank München eG
BLZ 700 905 00
Konto 1 999 990

Am Flugplatz 4, Geb. 9
23560 Lübeck
Tel.: (0451) 50 40 155
Fax: (0451) 50 40 154
markt@dpolg-bundespolizei.de

Maybachstraße 19
73037 Göppingen
Tel.: (07161) 964 100
Fax: (07161) 964 10 40
info@dpolg-service.de

DPolG Sachsen Rabatt bei prozenthaus24.de

NVK_Logo_4c_2014
Fullservice_Logo

BBBank – Die Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst

jetzt informieren:
0800 40 60 40 160 (kostenfrei) oder unter

www.bbbank.de/dpolg-kreditkarten

Logo BB Bank

DEPROC Freizeitartikel GmbH

Am Abrahamschacht 1A
09496 Marienberg/Erz.

Tel.: 03735-609903
Fax: 03735-609904
Mail: vertrieb@deproc.de
DEPROC Freizeitartikel GmbH

Innovativ, kreativ, sächsisch.

NETZWERKZENTRUM
AUGUST STARK

Poststraße 2
D-09496 Marienberg

august stark shop

http://august-stark.de/

ROLAND. DER RECHTSSCHUTZ-VERSICHERER

Rechtsschutz ist Expertensache.

ROLAND ist Ihr unabhängiger Spezialist für Rechtsschutz.ROLAND. DER RECHTSSCHUTZ-VERSICHERER