Facebook
Twitter Facebook Google+
Deutsche Polizeigewerkschaft Sachsen e.V. im Deutschen Beamtenbund  

Versicherungsschutz- der rundum Rechtsschutz für Euch!

Versicherungsschutz für unsere Mitglieder

– eine unserer stärksten Leistungen

Die Versicherungsleistungen der DPolG im dbb, Landesverband Sachsen e.V.
im Überblick :

Diensthaftpflicht- und Dienstregress – Haftpflichtversicherung

–Dienst- Haftpflichtversicherung
•10.000.000,00 € Personenschäden,
•10.000.000,00 € Sachschäden,
•100.000,00 € Vermögensschäden,
•15.000,00 € Abhandenkommen von Dienstschlüsseln
–Geräte- und Geräteregress- Haftpflichtversicherung (nicht für Kraftfahrzeuge bzw. selbstfahrende Landfahrzeuge)
•je 100.000,00 € für Personenschäden, Sachschäden, Vermögensschäden
–Abhandenkommen persönlicher Ausrüstungsgegenstände (einschließlich Verwarngeldblock)
•Höchstersatzleistung je Schadensereignis sind 50.000,00 €
Nicht versichert sind Geld, Wertpapiere und Wertsachen!
–Regress- HV bei Schäden an oder durch Dienst-Kfz, Dienstboote, Dienstpferde und Diensthunde
•250.000,00 € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Rechtschutzversicherung

–Schadenersatz – Rechtschutz
•für die Geltendmachung von Personen-oder persönlichen Sachschäden aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen
–Straf- und Disziplinar- Rechtschutz
•für die Verteidigung im Verfahren wegen des Vorwurfs der Verletzung einer Vorschrift des Straf- Ordnungswidrigkeiten- oder
Disziplinarrechts.
•Bei Freiheitsstrafen sowie Geldstrafen über 250€ sind Gnaden-, Strafaussetzung-, Strafaufschub- und Zahlungserleichterungsverfahren
eingeschlossen
–Arbeitsgericht – Rechtschutz
•für die gerichtliche Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus öffentlich – rechtlichen Arbeitsverhältnissen hinsichtlich dienst- und
vorsorgerechtlicher Ansprüche
–Fahrer- Rechtschutz
•für das Lenken fremder, nicht auf das Mitglied zugelassener Fahrzeuge.
•Als Fahrzeuge gelten Motorfahrzeuge zu Lande, zu Wasser und in der Luft, sowie Anhänger
–Rechtschutzhotline
•24h – telefonische Soforthilfe durch einen kompetenten Anwalt

Besonderheiten für Anwärter:

–Anwartschaft
•bei der Debeka oder der HUK bezahlen Sie während der Ausbildung keine Beiträge für die Anwartschaft als DPolG Mitglied
–Unfallversicherung für Anwärter
•Kostenlose Gruppenunfallversicherung über die DPolG während der Ausbildung
–Auslandskrankenversicherung
•für Auszubildende die ersten zwei Jahre kostenlos bei den DBV- Hauptvertretungen Chemnitz/Zwickau/ Aue

Jedem kann es in der täglichen Hektik einmal passieren, dass er im Dienst einen Schaden verursacht, für den ihn sein „Brötchengeber“ in Regress nimmt.
Als eine von vielen sozialen Leistungen haben wir deshalb  eine Gruppenversicherung abgeschlossen, der jedes Mitglied vor solchen bösen Überraschungen schützt.