Facebook
Twitter Facebook Google+
Deutsche Polizeigewerkschaft Sachsen e.V. im Deutschen Beamtenbund  

Briefaktion August 2010

Da unsere Staatsregierung neben mehrfachem Personalabbau auch noch eine weitere Reform für notwendig hält, dabei den Weihnachtsmann aussperren will, brauchen wir in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Beamtenbund jeden Einzelnen, der seinem Abgeordneten im Wahlkreis einen Brief schreibt.

Wenn Zehntausende sich beteiligen, besteht die Chance, gehört zu werden.

Darum folgendes:

1.   Lade den Brief auf Deinen PC,

2.   Setze Deinen Namen und Anschrift ein,

3.   Die Anschift und den Namen Deines Angeordneten im Wahlreis (hier der Link zur Liste der Abgeordneten mit Wahlkreis)

4.   Ausdrucken, Unterschreiben, Eintüten, Absenden!

Sprich Deine(n) Kollegin/Kollegen an. Jeder soll sich beteiligen. (Zugehörigkeiten blau-grün-rot sind uninteressant!)

UND HANDELT SCHNELL!!!